rituale für Frauen* und Männer*

Ein Raum für dich und uns, um unseren eigenen individuellen Rhythmen und Zyklen näher zu kommen und sie als gute Freund:in und weise Begleiter:in zu wissen.

 

Die Mond- und Naturzyklen dienen uns als Erinnerung, unsere eigenen zu erkennen, zu leben und zu verabschieden. So wird jedes Ritual in ihrer eigenen Schwingung sein und sich gestalten mit der Zeitqualität, dem Ort und deinem JA.

 

WANN & WO?

 Sonntag, 4. Februar 2024 

Energie von Imbolc, Brigid, Lichtmess

Ilga-Kapelle und Ilga-Quelle, Schwarzenberg

11 Uhr: Treffpunkt Bushaltestelle Schwarzenberg-Stüben

Busabfahrt Dornbirn Bahnhof: Buslinie 870 um 10:35

 

Parkplätze gibt es nur für Anwohner:innen an der Bushaltestelle (evtl. bei den Haldenliften oder Weißtannen)

 

DAUER?

ca. 2 Stunden ab/bis Bushaltestelle Stüben/Schwarzenberg

 

BEITRAG?

nimm es gerne als Geschenk an

wenn du etwas teilen möchtest:

 Naturalien (bio + vegan), Selbstgesammeltes -gebasteltes für unseren Kreis und für den Altar

oder Geld, das ich weiterleite an medica mondiale e. V. (Der Verein setzt sich gegen sexualisierte (Kriegs)Gewalt ein) 

 

Bitte kurze Nachricht per Email bis Samstag Mittag, wenn du dabei bist.

 

Hier ein paar Fotos vom gemeinsamen Ritual im September 2022 und das Mandala von meinem Neujahrsritual 2024 

  

RITUALABLAUF

* wir verbinden uns mit den Füßen gut mit dem Element Erde  - bitte gutes Schuhwerk

* den größten Teil des Weges gehen wir in Stille und nach ca. 20 Minuten Fußweg erreichen wir die Ilga-Kapelle. 

* angekommen an der Kapelle, werden wir den stillen Raum nutzen für die eigenen Gebete und uns Einstimmen mit räuchern und verbinden mit dem Element Feuer + Wind

* Ein schmaler Pfad führt in den Wald hinein und nach ein paar weiteren Minuten erreichen wir die Ilga-Quelle, an der du Wasser schöpfen und auch deine Augen waschen kannst (soll besonders heilend dafür sein)

* die Verbindung und Segnung des Element Wasser

* ein paar Minuten weiter ist ein riesiger Kraftbaum, der mit seinen Wurzeln einen großen Stein umarmt, der uns Altar für unser Ritual dienen wird

* Wir bereiten gemeinsam den Ritualplatz mit den mitgebrachten Gaben 

  

Ich möchte dich einladen, ganz für dich diesen Kraftplatz wahrzunehmen, zu spüren und dich auf die möglichen Spuren der Ilga zu begeben. 

Menschen, haben diesen Platz mit einer religiösen Kapelle bedacht und auch die Quelle plätschert aus einem Rohr. 

Was ist aber hinter diesen baulichen Versuchen den Kraftplatz zu ehren?

Was ist die Essenz an diesem Ort?

 

Wir ehren den Platz und Mutter Erde und auch das wiederkehrende Licht in der Natur und uns.

 Ich freu mich auf dich!

 

 

  

 

MITBRINGEN (wenn du möchtest)

*kleine Naturgegenstände (z. B. Nuss, Frucht, Stein, Feder, Same..), als Gabe für Mutter Erde 

* eine Kerze, die du weihst für dein Zuhause

*Wasserflasche für das Ilga-Wasser 

*Zwiebellook & Regenschutz, damit du es immer schön wohlig hast, wenn wir rumstehen.

 * Rasseln, Klangspiele oder Trommeln sind willkommen.

***

 

Individuell für dich und deinen Kreis

 

 draußen in der Natur an einem Kraftort   

 

Du kannst mich gerne für dich oder deine Gruppe einladen.